Trainingsangebote

Anmeldung Trainingsstunde
Crossdogging

Crossdogging

Crossdogging vereint bekannte Freizeitbeschäftigungen wie Trickdog, Longieren, Gehorsamsübungen und vieles mehr miteinander. Beim Crossdogging werden so bekannte Elemente zu einem lustigen Mix kombiniert. Bewusst wird beim Crossdogging darauf geachtet, dass die Anforderungen alltagstauglich sind und häufig zu praktischen Erleichterungen im Alltag werden können. Der Fokus richtet sich beim Crossdogging nicht auf die Perfektion. Vielmehr geht es um Herausforderungen, die kreatives Denken, sowohl beim Menschen als auch beim Hund, fördern.

Wir bieten Crossdogging als ganzjähriges Angebot an. Im 8-Wochen-Kurs können Sie jederzeit einsteigen! Gefällt Ihnen das Angebot, bieten wir eine ganzjährige Trainingsgruppe an, der Sie sich anschließen können. Haben Sie den Wunsch, einige Themen zu wiederholen oder zu vertiefen, können Sie wieder im 8-Wochen-Kurs diese Schwerpunkte aufarbeiten.

…mehr Info’s!
Dummy

D&A: Dummy und Apportieren

Beim Dummy und Apportieren lernt der Hund in Ruhe neben seinem Hundeführer abzuwarten, bis der Dummy geworfen oder versteckt wurde. Er soll dabei die Flugbahn beobachten und sich die Fallstelle merken (fachlich: „Markieren“) und wird dann erst durch Kommando von seinem Hundeführer zum Apportieren geschickt. Besonders schwierig wird dies, wenn der Hund die genaue Fallstelle nicht sehen kann und er die Entfernung und Richtung bis dorthin einschätzen muss. Folglich muss der Hund hier nicht nur seine Augen, sondern gegebenenfalls auch seine Nase einsetzen. Dabei soll der Hund in einem engen Radius um die Fallstelle arbeiten, ohne in eine weiträumige Suche zu verfallen und den Dummy direkt wieder zurück bringen.

…mehr Info’s!
Degility

Degility

Degility ist eine besondere Beschäftigungsart für Mensch-Hund-Teams, die eine sinnvolle gemeinsame (!) Beschäftigung ohne Leistungsdruck suchen. Aus dem Degility wird viel Sicherheit und Gelassenheit für Mensch und Hund für den Alltag gewonnen. Es bildet sich durch das Training ein eingespieltes Team, das gelernt hat, einander auch in neuen Situationen zu vertrauen.

…mehr Info’s!
Discdogging

DiscDogging

Jeder von uns hat diese runde Scheibe schon einmal in der Hand und sicherlich auch Spaß am Werfen und Fangen gehabt. Geschicklichkeit und Timing spielen dabei eine große Rolle. Auch unsere Vierbeiner finden daran Gefallen, denn dieses „Spiel“ fällt doch voll in ihr Beute-Hetz-Jagdverhalten. Insofern ist Frisbee-Spielen, ebenso wie Bällchen-Werfen oder jedes anderer Spiel, dass sich von uns weg bewegt, sicherlich kritisch zu betrachten. Dennoch: richtig ausgeführt und angewandt bringt uns dieses Spiel im Mensch-Hund-Team wieder ein stückweit näher, denn wir führen es gemeinsam und kontrolliert aus. Eine große Rolle hierbei spielt die Impulskontrolle, bei der unser Hund lernt, sich selbst zu kontrollieren, und erst nach Freigabe und Signal durch uns aktiv zu werden. Für ein richtiges Training gehört bei uns die „Trockenübung“ dazu 🙂

…mehr Info’s!
Grunderziehung

Grunderziehung

Grunderziehung ist die Basisausbildung unserer Hunde. Wenn wir mit unserem Hund kommunizieren wollen, müssen wir eine gemeinsame Sprache entwickeln. Die Erziehung eines Hundes ist kein Zufallsprodukt. Jeder Mensch hat Prinzipien und Dinge, die er mag und nicht mag. Genauso verhält es sich mit einem Hund. Aber wie vermittele ich meinem Hund, der gerade erst bei mir angekommen ist oder noch jung ist und mich nicht kennt, was ich von ihm will? Da nicht jeder Hund gleich „tickt“, hat jeder sein persönliches Päckchen zu tragen. Das macht Gruppenarbeit so spannend. Trotzdem erhält jeder die Aufmerksamkeit, die er braucht und die Hilfestellungen, die nötig sind. Korrekturen müssen, wenn angewendet, auf gleichem Niveau und in der gleichen Intensität erfolgen, wie die Aktionen, die sie auslösen. Wir helfen Ihnen dabei.

…mehr Info’s!
Longieren

Longieren

Longieren ist eine Auslastungstraining für den Hund. Zudem ist das Training wie ein Dialog, ein freundliches Gespräch mit dem Hund aufgebaut. Der Umgangston ist höflich und respektvoll. Zusätzlich lernt der Mensch schwerpunktmäßig seine Körpersprache zur Kommunikation einzusetzen, während er Grenzen und Tabuzonen setzt, klar führt und bestätigt. Hierdurch wird die Bindung zum Hund verbessert, weil auch der Hund lernt, mehr auf seinen Menschen und dessen Körpersprache zu achten.

…mehr Info’s!
Nordic Walken

Nordic Walken mit Hund

Nordic Walken mit Hund ist ein Ausdauer- und Muskeltraining für Mensch und Hund. Durch die besondere Kombination des Gehens und der Bewegung der Stöcke kommen bis zu 90% aller Muskeln beim Menschen zum Einsatz. Als Ergebnis des zügigen Gehens wird auch die Ausdauer und Muskulatur des Hundes  optimal trainiert und fördert die Kommunikation und die Bindung des Mensch-Hund-Teams.

…mehr Info’s!
Radfahren mit Hund

Radfahren mit Hund

Das Radfahren mit Hund stellt, richtig ausgeführt, eine ideale Beschäftigung dar, bei der mehrere Komponenten gleichzeitig berücksichtigt werden. Es ist eine gesundheitlich sehr positive, sportliche Aktivität, die die Bindung, Konzentration und Kommunikation fördert. Besonders für Hunde hat das gleichmäßige Laufen eine überaus positive Auswirkung auf deren Bewegungsapparat und wirkt vorbeugend gegen HD. Trainiert werden neben Ausdauer und Kondition auch ein guter Muskelaufbau. Das Training eignet sich auch für ängstliche oder unsichere Hunde. Außerdem ist es einfach herrlich, mit seinem Vierbeiner auch einmal die weitere Umgebung in einer kürzeren Zeit, je nach Trainingsstand, zu erkunden.

…mehr Info’s!
Rally Obedience

Rally Obedience

Rally Obedience ist eine „Fun“-Sportart und kommt ursprünglich aus Amerika. Der Spaß und die Kommunikation zwischen Mensch und Hund stehen an erster Stelle. Dabei kann JEDER mitmachen, egal ob jung oder alt, fit oder sogar mit Bewegungseinschränkung. Gemeinsam läuft man einen Parcours mit verschiedenen Aufgaben ab, welche auf Schildern abgebildet sind. Die Kunst liegt darin, den Hund etwa auch mal rückwärts zu bewegen, exakt im Kreis zu laufen und auch vorbei an „leckeren“ Hindernissen zu gehen. Die Aufgaben sind manchmal ganz leicht wie Sitz oder Platz, und werden ergänzt durch Richtungswechsel, Slalom, Spirale oder eine liegende Acht. Je nach Fortschritt steigern sich die Schwierigkeitsstufen.

…mehr Info’s!
Welpen

Welpen

In den ersten Wochen des Lebens eines Welpen passieren die wegweisenden Dinge, die den Grundstein für ein ganzes Leben legen. Folglich haben wir nur ein kleines Zeitfenster bis zur 16. Woche um ihn elementare Dinge erleben zu lassen, die ihn später zu einem sicheren, vertrauensvollen und souveränen Hund machen, der überall gern gesehen ist. Daher legen wir viel Wert auf ein spielerisches, harmonisches und individuelles Welpentraining in kleinen Gruppen mit bis zu 8 Hunden.

…mehr Info’s!

Anmeldung und Zahlungsmodalitäten

Anmeldeschluss: bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstermin

Die Anmeldung erfolgt verbindlich über das Anmeldeformular und wird schriftlich von uns bestätigt. Die Bezahlung erfolgt in bar vor Beginn der Veranstaltung am Veranstaltungstag.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Anmeldung werden diese zur Kenntnis genommen und anerkannt.