Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mantrailing Workshop START UP 23.02.2019

Kursstart-Workshop zum Thema Mantrailing

Dieser Workshop ist für unsere neuen Kursteilnehmer! Er stellt den Einstieg in Theorie & Praxis dar und dient als Einstieg für allen Neuanfängern, die im Anschluss in einen wöchentlichen Kurs starten. Bei Interesse am regulären Mantrailing-Kurs bitte vorab mit uns in Verbindung setzen.

Mantrailing

Wenn ein Menschen von einem Hund anhand seines Geruches aufgespürt wird, spricht man vom Mantrailing. Hierfür nutzen wir den hervorragende Geruchssinn unserer Hunde. Denn im Vergleich zu anderen Suchhunden kann der Mantrailer(Hund) bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden. Trotz vieler Verleitungen und Ablenkungen orientiert er sich dabei ausschließlich an den individuellen Geruchsmerkmalen der gesuchten Person. Hierzu werden also die Duftmoleküle der Zielperson gesucht und nicht, wie z.B. bei der Fährtenarbeit die Bodenverletzungen.

Daher braucht man dem Hund gar nicht beizubringen, wie man trailt, sondern nur was er trailen soll.

Im Grunde genommen ist jeder Hund fürs Mantrailing geeignet, der gerne seine Nase einsetzt. Darum muss es gar kein Bloodhound oder Schweißhund sein, sondern auch andere Hunderassen eignen sich sehr dafür. Außerdem finden Hunde hierbei eine gute Auslastung – sowohl körperlich als auch geistig. Denn Mantrailing stärkt das Ego des Hundes, die Bindung von Mensch und Hund sowie das gegenseitige Vertrauen.

Einstieg in die Personensuche

Costa SahnaDamit man sich voll und ganz auf den Workshop mit viel Theorie & Praxis unter fachmännischer Anleitung unserer 2 Trainern konzentrieren kann, haben wir einen ganz besonderen Veranstaltungsort gewählt. Dazu besticht der Campingplatz Costa Sahna nicht nur durch seine traumhafte Lage direkt an der Ostsee, sondern auch durch seine Vorzüge einer perfekten Trail-Umgebung.

Theorie zum Mantrailing:

  • Definition
  • Allgemeines zur Suche nach einem Individualgeruch
  • Leinenhandling
  • Körpersprache beim Mantrailing
  • Schwierigkeiten beim Trailen
  • Trainingsaufbau
  • Vertiefung Leinenhandling
  • Vertiefung Körpersprache beim Mantrailing

Durch die beinhaltete Praxis und die inbegriffene Videoanalyse greifen wir Ihr eigenes Feedback zu Schwierigkeiten beim Trailen auf und besprechen Lösung zu Ihrem individuellen Trainingsaufbau.

Abschließend erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung zum Workshop.

Kosten

Teilnahme mit 1 Hund: 95,00 €
Teilnahme ohne Hund: 50,00 €

inkl. Kaffee & Gebäck

Aufwendungen für Verpflegung sind nicht im Preis inbegriffen.

Bedingungen

Dieses Angebot gilt für Hunde und ihre Menschen, die eine nasige Beschäftigung suchen. Ihr Hund ist durch Geschirr & Schleppleine gesichert. Ihr Hund sollte einfache Grundkommandos beherrschen, versichert sein, sowie über einen ausreichenden Impfschutz verfügen.

Da jeder gesunde Hund mit einem fantastischen Geruchssinn ausgestattet ist, ist Mantrailing für jede Rasse und jedes Hundealter geeignet. Weil Nasenarbeit sehr viel Kraft kostet, passen wir bei älteren oder schwerfälligeren Vierbeiner die Länge der Suchstrecke und das Gelände seiner Konstitution an. Denn auch ein kurzer Trail kann eine spannende und schöne Herausforderung sein.

Mitbringen

  • gut sitzendes Halsband und Brustgeschirr
  • kurze Führleine
  • 5-10 m Schleppleine
  • Geruchsgegenstand in verschließbarer Tüte
  • Jackpot-Belohnungen (die der Hund möglichst nur beim Trailen bekommt) in zwei Portionen oder ein Spielzeug, was der Hund nicht täglich hat, aber total klasse findet
  • Wasser für den Hund für unterwegs
  • ggfs. rutschhemmende Handschuhe
  • festes Schuhwerk

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Für alle Veranstaltungen gilt: Anmeldung erforderlich!