Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Radwandern mit Hund zu den beliebtesten Hundestränden in Grömitz und Kellenhusen

Längst schon ist bekannt, dass die schönsten Hundestrände der Lübecker Bucht in Grömitz und Kellenhusen zu finden sind. Hier kommen sowohl Strandkorbbenutzer wie auch die Sandburg-Fans auf ihre Kosten. Der Strand ist unterteilt und ermöglicht es, sich einen Strandkorb am Hundestrand zu mieten mit allen Vorzügen eines Kurstrandes mit Nähe zu Gastronomie und Sanitäranlagen oder den natürlichen Hundestrand zu nutzen um sich sein eigenes Reich aus Sand zu bauen. Die Gewässer sind klar und flach, ermöglichen aber auch schon nach einem kurzem Stück die Möglichkeit zum Schwimmen. Ideale Voraussetzungen bietet der feine, breite Sandstrand, egal ob für einen Kurzbesuch oder einen entspannten Tag am Meer.

Bei der ersten gemeinsamen Radwandertour mit Hund des Tourismus-Services Grömitz und der Hundeschule Grömitz (ArtHundWeise) führt uns unser Ausflug zu drei Hundestränden. Gemeinsamer Start mit Möglichkeit zum kostenfreien Parken ist auf der Turnierwiese neben der Skateranlage am Blankwasserweg in Grömitz um 10.00 Uhr. Von dort geht es zuerst an den nahe gelegenen Hundestrand in Grömitz mit erstem Stopp. Anschließend fahren wir gemeinsam ca. 8 km mit dem Rad weiter auf dem Deich zum südlichen Hundestrand in Kellenhusen. Dort bleibt Zeit für eine ausgedehnte Pause für Mensch und Hund am Südstrand. Hier befinden sich neben einem hundefreundlichen Café mit Leckereien auch Sanitäranlagen. Gegen 13.00 Uhr treten wir die gemeinsame Rückfahrt nach Grömitz an mit unserem letzten Zwischenstopp am nördlichen Hundestrand in Grömitz, in Lenste/Schleuse. Gemeinsam fahren wir zurück zum Treffpunkt auf der Turnierwiese und beenden die Radwandertour gegen 14.00 Uhr.

Bei dieser Radwandertour wird besonderes Augenmerk auf das gleichmäßige Laufen der Hunde am Rad gelegt, damit diese in einem schönen Trott die ca. 8 Kilometer in gemäßigtem Tempo gemeinsam laufen. Die Pausen tragen dazu bei, dass weniger geübte Hunde die Strecke zurück legen können.

Voraussetzung:

Sie können problemlos an dieser ca. 20 km langen Radwanderung teilnehmen, wenn Ihr Hund:

  • 12 Monate oder älter ist
  • Grundkommandos (Sitz, Platz, Stopp o.ä.) beherrscht
  • das Laufen an der Leine am Fahrrad kennt
  • eine mäßige Kondition hat
  • versichert und ausreichend geimpft ist
  • sich unter Artgenossen wohl fühlt

Sie benötigen:

  • ein Fahrrad ohne Leinenhalterung
  • Fahrradhelm
  • ein Hundegeschirr
  • ein Hundehalsband
  • eine längere Führleine für Ihren Hund
  • ausreichend Trinkwasser (kann unterwegs aufgefüllt werden)
  • ein Handtuch für den Strand
  • Schwimmsachen für den Menschen
  • einen Sonnenschutz für den Menschen
  • ein schwimmfähiges Wasserspielzeug für Ihren Hund

Die Teilnahme ist darüber hinaus auch für unsichere Hunde möglich, da die Hunde während der Radwandertour zur Sicherheit aller Teilnehmer an der Leine geführt werden. An den Hundestränden ist ein Freilauf der Hunde möglich.

Dieses Training ist nicht für Anfänger geeignet.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für alle Veranstaltungen gilt: Anmeldung erforderlich!